Einladung zum Tierschutzpolitischen Abend mit Thekla Walker MdL und Dr. Cornelie Jäger

Buchvorstellung „Die Sache mit dem Suppenhuhn“ mit Dr. Cornelie Jäger
Wie landwirtschaftliche Tierhaltung endlich allen gerecht wird.

April 1, 2019
Beginn 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung BuchPlus, Tübinger Str. 6, 71088 Holzgerlingen

Auf Einladung des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die GRÜNEN werden die tierschutzpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion Thekla Walker MdLund Dr. Cornelie Jäger, Tierärztin u. ehemalige Landesbeauftragte für Tierschutz, aktuellen Fragen des Tierschutzes nachgehen und auch mit dem Publikum disktuieren.

Nach einer Einführung durch Thekla Walker, in der sie auf die aktuellen tierschutzpolitischen Herausforderungen auf Landesebene eingehen wird, liest Dr. Cornelie Jäger aus ihrem Buch – Die Sache mit dem Suppenhuhn – vor. Darin erarbeitet sie ethische, umweltpolitische und wirtschaftliche Fragen und die elementaren Grundzüge eines Leitbilds für eine zukunftsfähige und gesamtgesellschaftlich akzeptable Nutztierhaltung.

Ganz konkret bietet die Autorin Ansätze zur Verbesserung des Status Quo und schildert Schritte zur Realisierung: Die Einführung einer Tierwohlumlage, Verzicht auf Importfuttermittel, die Entwicklung eines einfach verständlichen, glaubwürdigen und allgemein anerkannten Labels seien dabei unabdingbar. Sie verweist zudem auf politischen Handlungsbedarf und auf die Entwicklung eines kulturellen Begriffes der Landwirtschaft.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter info@buch-plus.de erforderlich.

Verwandte Artikel