Wahlkreistag: Thekla Walker und Andreas Schwarz auf Informationstour

Baden-Württemberg ist wirtschaftlich stark. Das liegt nicht zuletzt an vielen kleinen mittelständischen, aber auch großen Unternehmen, die durch einzigartige Produkte und moderne Dienstleistungen Baden-Württemberg zum Innovationsstandort Nr. 1 in Deutschland und Europa machen. Am Mittwoch, den 21.02.2018, besuchten Thekla Walker, die direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Böblingen-Sindelfingen und der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg Andreas Schwarz, den Wahlkreis Böblingen. Sie wollten sich über die aktuelle Situation verschiedener Unternehmen in den Kommunen aus erster Hand zu informieren.
Gemeinde Waldenbuch – Fa. Ritter Sport;

Die Grünen Politiker Andreas Schwarz MdL, Fraktionsvorsitzender, Thekla Walker MdL, Roland Mundle Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion, Andreas Ronken, Vorsitzender Geschäftsführer der Alfred Ritter GmbH & Co. KG, BM Michael Lutz v.l.n.r.

Als erste Station stand ein Firmenbesuch bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG in Waldenbuch auf dem Plan, zu dem auch der Waldenbucher Bürgermeister Michael Lutz sowie der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag Roland Mundle eingeladen waren. Geschäftsführer Andreas Ronken und Pressesprecher Thomas Seeger führten durch das Unternehmen und ermöglichten einen exklusiven Einblick in die Produktion der bekannten Ritter Sport-Schokoladen. Von besonderem Interesse waren die Aktivitäten des Unternehmens auf der firmeneigenen Plantage „El Cacao“. Sukzessive sollen dort bis zu 30 % des Kakaos zukünftig selbst produziert werden. Ritter bezieht ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao. Besonderen Wert legt man auf ökologische und soziale Bedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Für dieses Engagement wurde die Alfred Ritter GmbH & Co. KG imit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 ausgezeichnet.

Gemeinden Holzgerlingen und Weil im Schönbuch – Firmen Curetis und QEST:

v.l.n.r. :Dr. Achim Plum, CBO Curetis GmbH, Herr Delakos, Herr Lahl, Thekla Walker , Andreas Schwarz, Dirk Maurer, Curetis GmbH, Herr Meßmer (Wirtschaftsförderung LRA BB), Herr Michael Stobinski, Geschäftsführer QEST GmbH 


An der zweiten Station stellten sich gleich zwei Firmen vor. Zwei regionale Start-Ups, die sich mittlerweile zu festen Bestandteilen ihrer Branchen entwickelt haben. Im interkommunalen Gewerbegebiet Sol von Holzgerlingen und Weil im Schönbuch, sind die Firmen Curetis GmbH (Molekulardiagnostik) und QEST GmbH (Breitband-Antennentechnologien) ansässig und vermarkten ihre Produkte in die ganze Welt. In einer großen Runde mit Vertretern beider Unternehmen sowie Landrat Roland Bernhard und den Bürgermeistern Ioannis Delakos (Holzgerlingen) und Wolfgang Lahl (Weil am Schönbuch) präsentierten sich die beiden Firmen den Landtagsabgeordneten. Im direkten Gespräch mit Thekla Walker und Andreas Schwarz diskutierten die Anwesenden , wie der Wirtschafts- und Innovationsstandort Baden-Württemberg, aber insbesondere der Landkreis Böblingen zukünftig noch besser gefördert werden kann.

Eintragung in das Goldene Buch der Gemeinde Holzgerlingen.

Der erst am Vorabend ins Amt eingesetze Bürgermeister Ioannis Delakos lud die beiden Mdls Thekla Walker und Andreas Schwarz ins Holzgerlinger Rathaus ein, wo sich beide in das Goldene Buch der Stadt eintrugen.

Als vierte Station dieser Runde mit Firmenbesuchen im Wahlkreis führte zur smart GmbH in Böblingen. Vorort präsentierten Alice Kirr und Daniel Deparis das Unternehmen. Im Fokus standen dort Strategien für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft

Verwandte Artikel