Automobilbranche im Umbruch - Chancen und Risiken für unsere Region

„Automobilbranche im Umbruch – Chancen und Risiken für unsere Region“

Einladung zur Podiumsdiskussion am
Der Ortverband Böblingen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt ein zur

Podiumsdiskussion mit Thekla Walker, MdL
„Automobilbranche im Umbruch – Chancen und Risiken für unsere Region“
am 21.Februar 2018 um 19.00 Uhr,
Württemberg-Saal, Kongresshalle Böblingen
Ida-Ehre-Platz 1

Begrüßung: Dr. Stefan Belz
Einführung und Moderation: Thekla Walker, MdL
Teilnehmer Podium:
Andreas Schwarz, MdL – Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN-Landtagsfraktion
Dr. Thomas Ernst – Fraunhofer Institut
Uwe Meinhardt – 1. Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart

Baden-Württemberg, als Ursprungsland des Automobils, gehört nach wie vor zu den führenden globalen Automobilregionen. Mit 235.000 Beschäftigten im Jahr 2016 und über 1.000 Zuliefererfirmen ist der Arbeitsmarkt sowie die Wertschöpfung Baden-Württembergs stark geprägt von der Automobilindustrie. Obwohl 2017 für die Automobilbranche ein wirtschaftlich gutes Jahr war, zeigte das vergangene Jahr ganz deutlich die Herausforderungen auf, die die Branche in den kommenden Jahren bewältigen muss: Klimafreundlichere Antriebe, Senkung der CO2-Emissionen, neue Mobilitätskonzepte, Digitalisierung… All dies wird zu strukturellen Veränderungen führen, deren Auswirkungen auch auf unseren Landkreis ausstrahlen. Wir GRÜNEN wollen diesen Wandlungsprozess intensiv begleiten und mitgestalten.

Verwandte Artikel