Besuch auf dem Uria Hof – Maßnahmen zur Minderung von Tierleid

„Am Freitag, den 09.06. ging es für mich zum Uria Hof nach Balingen-Ostdorf. Das Team um „Rinderflüsterer“ Ernst Hermann Maier hatte mich als Tierschutzpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion eingeladen ihre innovativen Konzepte in der Rinderhaltung zu besichtigen und die Themen Mobile Schlachtung auf der Weide und die Kennzeichnung von Rindern mit Ohrmarken zu diskutieren. Eine Schlachtung der Tiere in ihrer gewohnten Umgebung ohne Tiertransporte und Stress im Schlachthof ist ein effektives Mittel zur Minderung von Tierleid. Gemeinsam mit unserem Koalitionspartner arbeiten wir GRÜNE daran vernünftige Modelle für die Mobile Schlachtung zu entwickeln.“

Verwandte Artikel