Gisela Splett und Thekla Walker mitCarolin Jaschek, Leonie Schurr und Ulrich Schmidt von der Initiative Fossil Free Stuttgart

Übergabe einer Petition und eines Kunstwerkes von der Initiative Fossil Free Stuttgart

Stellvertretend für die verhinderte Ministerin Sitzmann nahm Frau Staatssekretärin Splett in Anwesenheit von Thekla Walker, MdL, am Montag, dem 29. Mai, ein Kunstwerk und die Petition entgegen und sagte uns zu, die Petition der Hauptversammlung vorlegen zu lassen. Nach Frau Splett ist “ Klimaschutz DIE Herausforderung für die Menschheit ”. „Divestment ist das Geschäftsmodell für die Zukunft, es gibt kein anderes. Nachhaltige Investitionen bzw. Divestment sind die Garantie dafür, dass man auch in Zukunft schwarze Zahlen schreiben wird.“, ergänzte Frau Walker.

Geplant ist für Mittwoch,31. Mai 2017, die Übergabe von 26 Kunstwerken und einer Petition mit über 9.000 Unterschriften an die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrates der LBBW mit dem Ziel des Divestments der LBBW.
Anlässlich einer Hauptversammlung der LBBW in der Zentrale Am Hauptbahnhof 2.

Verwandte Artikel